Güterstand

Gehört nach der Hochzeit alles uns beiden zur Hälfte ?

NEIN !!


Alles was den einzelnen Eheleuten vor der Ehe allein gehörte, bleibt auch ihr Alleineigentum in der Ehe. Wir haben den Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Am Ende der Ehe wird also nur ausgeglichen, was an Vermögen innerhalb der Ehe hinzugewonnen wurde.
Easy Contact
X
  • Rückruf
  • Bookmark
  • Weiterempfehlen
  • RSS
  • Newsletter


Sie haben Fragen? Wir rufen Sie zurück.

Ihr Name:
Ihre Telefonnummer:
Ihr Anliegen:
Sie kennen jemanden, den dieses Thema interessiert? Versenden Sie es per Email.
Ihre Email-Adresse:

Empfänger:

Zusätzliche persönliche Nachricht:

Spamschutz - bitte geben Sie die beiden Wörter auf dem Bild ein:
Newsletter bestellen

Tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein, um immer aktuelle Informationen von uns zu erhalten.

Email-Adresse:

 

Die Seite 1
Zum Thema Scheidung, Unterhalt und Sorgerecht