Monatsarchiv für Februar 2007

Rechtsschutzversicherung Scheidung

Mittwoch, den 28. Februar 2007

Adv…….. ist Anwalts Liebling. Auch des Scheidungsanwalts Liebling? Ein Scheidungsrechtsschutz und alle gewinnorientierte Familienrechtler frohlocken? Ich glaube eher nicht. Die Advocard hat zwar gerade eine lobenswerte Partnerschaft mit dem DAV (Deutsche AnwaltsVerein) eingegangen, um der Unart der Telefonberatung - für teuere Rechtsschutzprämien - entgegegen zu wirken (ich werde berichten), aber den Rechtsschutz im Scheidungsverfahren bietet sie wohl [...]

weiterlesen?

Verheiratete glücklicher als Singles

Mittwoch, den 28. Februar 2007

Das habe ich gerade gelesen und lasse es einfach mal so stehen: “Verheiratete sind laut einer neuen Studie der Universität Zürich “grundsätzlich deutlich glücklicher” als Singles, doch macht die kinderlose Ehe mittelfristig offenbar zufriedener als eine Familie mit Kindern”. Die unglücklichsten Menschen müssten demnach sein: unverheiratete Singles mit einem Kind, wenn sie mit dem anderen Elternteil [...]

weiterlesen?

Fromms Präservative (Quelle: Spiegel-online)

Mittwoch, den 28. Februar 2007

Ich gestehe, ich wußte nicht, was sich hinter dem Begriff “Fromms” verbarg, der unsere Pubertät prägte. Ein hochinteressante Unternehmerpersönlichkeit mit Namen Julius Fromm. Zitat aus Spiegel-online:Julius Fromm ermöglichte den Deutschen die Revolution im Bett: 1916 schuf er das erste Markenkondom. Der geniale, vergessene Unternehmer stieg zum Großfabrikanten auf, doch dann wurde er zweimal um sein Lebenswerk [...]

weiterlesen?

Aus für Tretbootliebe? (Quelle: WEB.de)

Mittwoch, den 28. Februar 2007

Münsters Schwan trifft Artgenossen Münster (dpa) – Die ungleiche Beziehung zwischen Münsters berühmtem Trauerschwan und einem Tretboot in Schwanengestalt wird demnächst auf eine harte Probe gestellt. In der kommenden Woche soll die “Schwarze Petra”, so wird die Schwanendame in Münster genannt, in ihrem Zoo-Winterquartier auf echte Artgenossen treffen. Das verlautete am Mittwoch aus dem Tierpark. [...]

weiterlesen?

Familienrecht und Sexuelle Ethik

Mittwoch, den 28. Februar 2007

Seit Beginn der Menschheit haben wir uns mit sexueller Ethik befassen müssen. Zu allen Zeit war es die Frage, ob das aktuelle eigene Sexualverhalten oder das anderer Menschen positiv oder negativ sei. Für den Einzelnen oder für die Gesellschaft. Diese Frage zu beantworten ist jedoch weitaus schwieriger geworden. Alle ethischen Normen einer Gesellschaft basieren auf [...]

weiterlesen?

Ein Ehepartner lebt im Ausland

Mittwoch, den 28. Februar 2007

Eine häufige Problematik: Die Eheleute mit gemischter Nationalität haben in Deutschland zusammengelebt und sich getrennt. Nach der Trennung ist einer der beiden wieder in sein Heimatland gezogen, dass u.U. sehr weit entfernt von Deutschand liegt. Sei es Australien, die USA oder China. Das Scheidungsverfahren wird in Deutschland durchgeführt. Dann taucht die Frage auf, ob der [...]

weiterlesen?

Scheidung Rudi Assauer – kostet eine Million?

Mittwoch, den 28. Februar 2007

Mir war es nicht bekannt; ich dachte, er sei mit der gutaussehenden Bierliebhaberin verheiratet, was gar nicht stimmt. Der frühere Schalke04 Manager war bis vor kurzem noch mit jemand ganz anderes verheiratet. Erst jetzt ist er von seiner Ex-Frau Inge geschieden. Das soll teuer gewesen sein. Eine Zeitung meldet, es soll den Zigarrenfreund rund 1 [...]

weiterlesen?

Lehrerin schneidet Schüler fast Zunge ab

Mittwoch, den 28. Februar 2007

Eine Lehrerin aus Mailand wollte einem schwatzhaften Schüler klar machen, was passieren kann, wenn man mit Geschwätz den Unterricht stört. Sie forderte den Kleinen auf: Streck deine die Zunge raus, damit ich sie dir abschneiden kann. Sie wollte das Plappermaul wohl erschrecken. Die Zeitung Corriere della Sera beschrieb, dass die Lehrerin eine Schere ansetzte und [...]

weiterlesen?

Künstliche Befruchtung bei nichteheliche Lebensgemeinschaften

Mittwoch, den 28. Februar 2007

Eine künstliche Befruchtung wird bei nichteheliche Lebensgemeinschaften weiterhin nicht von den Krankenkassen getragen. Das hat das Bundesverfassungsgericht diese Woche entschieden. Die Privilegierung verheirateten Eheleute,   die bei künstlichen Befruchtungen immerhin 50% ersetzt bekommen, ist mit dem Grundgesetz vereinbar.  Mit Urteil aus Februar 2007 lehnte das Gericht den Anspruch eines unverheirateten Paares ab, das die Kosten für [...]

weiterlesen?

Mehr Zeit für Kind und Karriere (Quelle: web.de)

Dienstag, den 27. Februar 2007

Eltern brauchen mehr Zeit für Kind und Karriere Nürnberg (dpa) – Mütter und Väter in Deutschland sollten die Möglichkeit für eine Karriere auch nach dem 40. Lebensjahr bekommen. Diese Ansicht vertreten Wissenschaftler der Universität Erlangen-Nürnberg. “Wir brauchen einen breiten gesellschaftlichen Wandel, der den Druck von den Menschen nimmt, im Alter zwischen 30 und 40 sowohl [...]

weiterlesen?

Aktuelle Informationen zum Thema Scheidung

Die Seite 1
Zum Thema Scheidung, Unterhalt und Sorgerecht