Monatsarchiv für Dezember 2008

Kein Unterhalt für Luxus-Internat

Mittwoch, den 31. Dezember 2008

das OLG München/Augsburg hat im Jahre 2007 entschieden, dass der Vater nicht ohne weiteres als Mehrbedarf im Kindesunterhalt die Kosten eines Luxus-Internates (Salem am Bodensee) tragen muss. Erstinstanzlich war er verurteilt worden 900 € dafür zu zahlen. Das Amtsgericht war der Auffassung, dieser Mehrbedarf sei begründet, da die Kindesmutter ohne Ermessensfehlgebrauch entscheiden dürfe, das Kind [...]

weiterlesen?

Spesen im Unterhaltsrecht

Dienstag, den 23. Dezember 2008

Häufig taucht die Frage auf, wie arbeitsrechtliche Spesen im Unterhaltsrecht zu bewerten sind. Grundsätzlich sollen die Spesen arbeitsbedingten Mehraufwand abdecken. Wenn der Arbeitnehmer seine Kosten konkret abrechnet, d.h. die tatsächlich entstandenen Kosten mit Quittungen usw. belegt, sind Spesen unterhaltsrechtlich nicht relevant. Dies wäre z.B. der Fall, wenn konkret angefallene Hotel-Übernachtungskosten oder konkret angefallene Fahrtkosten nach [...]

weiterlesen?

Scheidung Online

Freitag, den 19. Dezember 2008

In dem Maße, in dem Menschen dazu übergehen sich viele Teile ihres täglichen Bedarfes über das Internet zu besorgen, nehmen auch die Online Scheidungen zu. Der Vorteil einer Online Scheidung ist, dass alles bequem von zuhause aus und von dem heimischen Computer geregelt werden kann. Diese Form des Scheidungsverfahrens kommt allerdings nur dann in Betracht, [...]

weiterlesen?

Das Bestimmungsrecht der Eltern nach § 1612 BGB

Donnerstag, den 4. Dezember 2008

Grundsätzlich ist der Unterhalt in Form von Geld zu gewähren. Nach § 1612 Abs. 2 S. 1 BGB steht den Eltern das Privileg zu, von diesem Regelfall abzuweichen und Naturalunterhalt durch Wohnung und Verpflegung sowie Taschengeld zu gewähren. Dieses Recht ist aber abhängig vom Sorgerecht. Hat nur ein Elternteil das Sorgerecht, so kann auch nur [...]

weiterlesen?

Im Unterhaltsrecht abzugsfähige Belastungen

Donnerstag, den 4. Dezember 2008

Die größte Problematik im Unterhaltsrecht ist die Berechnung des bereinigten Nettoeinkommens des Unterhaltsschuldners. Man muss hier dann noch unterscheiden zwischen angestellt tätige Unterhaltsschuldner und selbstständigen Unterhaltsschuldner. Bei Angestellten gilt folgendes: die unterhaltsrechtlich beachtlichen Abzüge sind wie folgt einzuteilen 1. zusätzliche Kosten für Kranken- und Altersvorsorge 2. Kosten, die mit der Erwerbstätigkeit zusammenhängen 3. gesundheitsbedingte Kosten [...]

weiterlesen?

Kosten für Zahnersatz im Unterhaltsrecht

Donnerstag, den 4. Dezember 2008

Wenn ein Unterhaltsschuldner für Zahnersatz an seinen Zahnarzt Leistungen zu erbringen hat, kann er diese Leistungen bei Berechnung seines bereinigten Nettoeinkommens gegenüber dem Unterhalt als Abzugsposten geltend machen. Sind es sehr hohe Beträge, verlangt die Rechtsprechung, dass der Unterhaltsschuldner mit dem Zahnarzt eine angemessene Ratenzahlung vereinbart. So sollte seine Leistungsfähigkeit jedenfalls in Höhe der Mindestunterhaltsbeträge [...]

weiterlesen?

Scheidung und Steuerklassen

Mittwoch, den 3. Dezember 2008

Ich bemerke in Beiträgen aus dem Blog immer wieder, dass unser System der Steuerklassen für viele Menschen unverständlich ist. Es gibt  Irrtümer, die praktisch nicht auszurotten sind. Zu diesen Irrtümern gehört, dass der Glaube besteht, die Höhe der Steuern hängt von der gewählten Steuerklasse ab bzw. man kann mit der Wahl einer bestimmten Steuerklasse Geld [...]

weiterlesen?

Splittingvorteil aus Neuehe kommt voll den Kindern der Altehe zugute

Montag, den 1. Dezember 2008

Der BGH hat im Jahre 2008 entschieden, dass auch im Mangelfall der Splittingvorteil aus der neuen Ehe des Unterhaltsschuldners für die Kinder aus 1. Ehe einzuberechnen ist. In dem Fall des BGH war der Vater erneut verheiratet und hatte 3 Kinder aus 1. Ehe. Es lag hinsichtlich des Kindesunterhaltes ein Mangelfall vor, d.h. nicht alle [...]

weiterlesen?

Aktuelle Informationen zum Thema Scheidung

  • Dezember 2008
    M D M D F S S
    « Nov   Jan »
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  
  • Die letzten Kommentare:

    • Christiane: Sehr geehrter Herr von der Wehl, ich habe 2011 in Indien geheiratet (standesamtlich) Die Ehe wurde in...
    • Sonja: Mein Ehemann und ich leben seit 3 Jahren getrennt. Er hat die Schidung am 21.6. eingereicht. Das...
    • Omeirat: Hallo, ich lebe mit meinen 3 Kinder bei meiner Mutter und habe die Steuerklasse 1. Würde gerne aber die...
    • JK: Sehr geehrter Rechtsanwalt, Eine 22 jährige Freundin absolviert gerade ein Bundesfreiwilligendienst. Nach der...
    • Antje: Sehr geehrte Damen und Herren, mein Exfreund ( Vater meiner Kinder 16/11) geht mit seiner Praxis in die...
  • Die letzten Trackbacks:

  • Vorherige Beiträge

      No More Previous Posts

Die Seite 1
Zum Thema Scheidung, Unterhalt und Sorgerecht