Eignet sich ein Online-Scheidung auch bei streitigen Verfahren?

Hier gilt die beliebteste Antwort eines Juristen:

es kommt darauf an!

Wenn sich der Streit nur darauf bezieht, dass der andere Ehepartner nicht geschieden werden will, kann auch der Weg der Online-Scheidung gewählt werden. Das Gesetz geht davon aus, dass nach einer einjährigen Trennung die Ehe zerrüttet ist. Spätestens nach 3 Jahren Trennung, wäre jeder Widerspruch des anderen Ehepartner gegen den Scheidungsantrag ohnehin wirkungslos, weil das Gesetz nach 3 Jahren Trennung die Zerrüttung unterstellt. Aber auch eine unter dreijährige Trennung schützt einen Ehepartner in der Regel nicht vor einem Scheidungsverfahren. Sollte ein Ehepartner in dem Verfahren vortragen, er sehe die Ehe nicht als gescheitert an und wolle nicht geschieden werden, wird das Gericht ihn intensiv dazu befragen, wie er sich eine Fortsetzung der Ehe vorstellt, wenn der andere unbedingt geschieden werden will. In aller Regel wird das Familiengericht dann einen streitigen Beschluss machen und demjenigen, der die Scheidung beantragt, recht gegeben. Etwas anderes habe ich bisher in meiner langjährigen Praxis noch nicht erlebt.

Eine Online Scheidung kann dann problematisch sein, wenn es neben der Scheidung selbst umfangreiche streitige Folgesachen, also zum Beispiel streitige Verfahren über den Trennungsunterhalt, den nachehelichen Unterhalt, die elterliche Sorge, das Aufenthaltsbestimmungsrecht, das Umgangsrecht, dem Zugewinnausgleich oder ähnliches gibt.

In diesen Fällen würde ich raten, unbedingt einen Anwalt vor Ort zu wählen, mit dem jederzeit auch persönliche Besprechungen möglich sind.

Bei Bedarf kann ich hier gegebenenfalls Empfehlungen aussprechen, da ich über ein umfangreiches Netzwerk äußerst versierter Fachanwälte für Familienrecht verfüge.

ZURÜCK FAQ

Scheidung tut weh

Die Online Scheidung mit ehescheidung24

- schnell
- kostengünstig
- online
- durch hochspezialisierten Fachanwalt

Für Info`s klicken Sie auf den Warentrenner

bartenbach_warentrennstab.jpg

4 Reaktionen zu “Eignet sich ein Online-Scheidung auch bei streitigen Verfahren?”

  1. Die Online Scheidung - Vor- und Nachteile - FAQ » Scheidung tut weh

    [...] Eignet sich die Online Scheidung auch, wenn der andere nicht geschieden werden will? [...]

  2. Falk Hippner

    Meine Freundin ist aus Kenia und mit einem Deutschen verheiratet. Das war eine Scheinehe.Sie möchte sich scheiden lassen, da wir heiraten möchten und sie im 5. Monat von mir schwanger ist. Sie wohnt seit 1 Monat bei mir und hat vorher auch schon bei Freundinnen gewohnt. Im Januar kommt das Baby. Der Ehemann möchte sich nicht scheiden lassen obwohl die Ehe nur auf dem Papier besteht also sexuell nie vollzogen wurde. Was können wir machen, wir möchten doch dem Kind ein ordentliches Familienleben bieten. Geht da auch eine Online-Scheidung möglichst schnell???????

  3. RA Thomas von der Wehl

    @ falk

    das Trennungsjahr wird einzuhalten sein und im Streitfall wird die einjährige Trennung auch nachzuweisen sein. Den Begriff “Scheinehe” würde ich nicht gebrauchen. Das Aufenthaltsrecht könnte gefährdet werden.

  4. Qao

    hallo, ich und mein Mein haben vor 2 Jahr schon nicht mehr zusammen,(also kein sex ,kuss,usw.), obwohl wir noch in gleicher Wohnung gelebt haben. Aber das Problem ist, dass mein Mann plötzlich nach Ausland gefahren ist, und wegen Gerichtproblem nie wieder in Deutschland zurückkommen würde. Kann ich in kurzer Zeit die Ehebeziehung schließen, wenn ich seine Paßkopien , Vertretensrecht, und Scheidungstrennung vor 2 Jahr (keine Beglaubigung von Anwalt, nur unsere Unterschriften dadrauf) vorhanden habe?

Einen Kommentar schreiben

Aktuelle Informationen zum Thema Scheidung

  • März 2011
    M D M D F S S
    « Feb   Apr »
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Die letzten Kommentare:

    • Christiane: Sehr geehrter Herr von der Wehl, ich habe 2011 in Indien geheiratet (standesamtlich) Die Ehe wurde in...
    • Sonja: Mein Ehemann und ich leben seit 3 Jahren getrennt. Er hat die Schidung am 21.6. eingereicht. Das...
    • Omeirat: Hallo, ich lebe mit meinen 3 Kinder bei meiner Mutter und habe die Steuerklasse 1. Würde gerne aber die...
    • JK: Sehr geehrter Rechtsanwalt, Eine 22 jährige Freundin absolviert gerade ein Bundesfreiwilligendienst. Nach der...
    • Antje: Sehr geehrte Damen und Herren, mein Exfreund ( Vater meiner Kinder 16/11) geht mit seiner Praxis in die...
  • Die letzten Trackbacks:

  • Vorherige Beiträge

      No More Previous Posts

Die Seite 1
Zum Thema Scheidung, Unterhalt und Sorgerecht