Impressum Anwaltskanzlei von der Wehl

Anwaltskanzlei von der Wehl

Verantwortlich für den Inhalt:
RA Thomas von der Wehl
Fachanwalt für Familienrecht

Kanzleianschrift Kiel
Alter Markt 1 - 2
24103 Kiel
Telefon: 0431-91116
Fax: 0431-96671
e-mail: mail@ehescheidung24.de

Umsatzsteuernummer: 1922109106

Bankverbindung:
RA´e Thomas und Stefan von der Wehl
Fördesparkasse Kiel
Kto: 900 12 782
Blz: 210 501 70.
IBAN: DE26 21050170 90012782
BIC: HSHNDEH1 KIE


Online Marketing für Fachanwälte für Familienrecht von McGrip Anwaltsmarketing
Anwaltsmarketing für Fachanwälte
Thomas und Stefan von der Wehl sind als Rechtsanwälte in der Bundesrepublik tätig. Sie sind beide Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Schleswig, Gottorfstraße 13, 24837 Schleswig, die zugleich Aufsichtsbehörde ist.

Berufsständische Regelungen: Berufsordnung, Beschlüsse der 3. Sitzung der 2. Satzungsversammlung (In-Kraft-Treten 1.5.2002), Fachanwaltsordnung, Bundesrechtsanwaltsordnung, Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung, Neufassung der Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft ab 1. 11. 2001, Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland
(EuRAG) v. 9. 3. 2000 (BGBl. I S. 182), Law Implementing the Directives of the European Community pertaining to the professional law regulating the legal profession. Sämtliche berufsständischen Regelungen sind im Volltext über die Bundesrechtsanwaltskammer zu finden.

Thomas und Stefan von der Wehl unterhalten eine Berufshaftpflichtversicherung bei der Viktoria Versicherung AG, Viktoriaplatz 1, 40198 Düsseldorf. Rechtsanwälte
sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung
verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

Haftung: Fremde Links, Inhalte auf dieser Website, Unverbindlichkeit von Auskünften, Gebühren Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt:

Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer gesamten Website inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen. Wir prüfen die Inhalte externer Links nicht. Diese unterliegen der Haftung der jeweiligen Anbieter.

Wir recherchieren die Inhalte dieser Website und die Rechtsbeiträge mit größter Sorgfalt, übernehmen aber keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der hier bereitgestellten Informationen. Die hier bereit gestellten Informationen allgemeiner Art stellen keine Rechtsberatung dar und können die Konsultation eines Rechtsanwaltes nicht ersetzen. Beiträge geben die subjektive Meinung des Autors wieder.

Mündliche oder schriftliche Auskünfte, die außerhalb eines Mandatsverhältnisses erteilt werden, sind unverbindlich. Kostenlose Rechtsberatung verbietet uns das Gesetz.

Anwaltsgebühren werden nach dem Gegenstandswert berechnet, der im gerichtlichen Verfahren auch Streitwert genannt wird und rechtsverbindlich nur vom Gericht festgesetzt wird. Je höher der Gegenstandswert, desto höher die Gebühren. Anwaltliche Gebühren in Scheidungssachen werden nicht z.B. nach dem Aufwand berechnet.

Wir weisen darauf hin, dass die von uns erhobenen Gebühren für Aufträge bis zum 30.06.2004 ausschließlich nach der BRAGO
(Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung) berechnet werden. Für unbedingte Aufträge ab dem 01.07.2004 gilt das RVG (RechtsanwaltsVergütungsGesetz). Die einzelnen Gebühren sind bei uns nicht günstiger als bei anderen Anwälten. Wir erheben auch keine anderen Gebühren als andere Rechtsanwälte. Wir beschränken uns bei der Gebührenerhebung aber auf das absolut notwendige Maß der gesetzlich vorgeschriebenen Gebühren. Dies kann im Einzelfall (bei Ehescheidung durch erfolgreichen Antrag auf Streitwertreduzierung) zu Gebührenersparnissen führen. Einzelheiten entnehmen Sie den entsprechenden Unterseiten.

 

Die Seite 1
Zum Thema Scheidung, Unterhalt und Sorgerecht