Kanzlei Kistler

 Caroline  Kistler
  • Caroline Kistler
    FA für Familienrecht
  • Adressdaten Maximiliansplatz 17
    80333 München und 82362 Weilheim, Schmiedstrasse 20
    Bayern
    Map24
  • E-Mail Kontakt aufnehmen
  • Telefon 089/59 99 73 73
  • Fax 089/59 99 73 74

 

Fachanwältin für Familienrecht in München  0

Ehescheidungen - einvernehmlich, human und dennoch effektiv

Gerne unterstüzte und berate ich Sie mit meinem Fachwissen zur Erzielung einer einvernehmlichen, humanen und dennoch effektiven Scheidung.
Freue mich, wenn ich Sie bei einem meiner monatlichen Vorträge über Scheidung und Scheidungsfolgen - in München und näherer Umgebung - begrüssen darf.



Homepage: http://www.kanzlei-kistler.de

Mitgliedschaften:

DAV, VDU (Verband Deutscher Unternehmerinnen), ISUV e.V., Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V., Münchner Wirtschaftsforum e.V.

Schwerpunkte:

Ehescheidung, Erbrecht

Korrespondenzsprachen:

Englisch






Aktuelle Fachartikel
von
RA Caroline Kistler:

Reform des ehelichen Gueterrechts
Fr, 19 Sep 2008 08:36:39 CEST:
Mit der Neuregelung des Zugewinnausgleichs sollen unredliche Vermoegensverschiebungen zu Lasten des Ehegatten, der einen Ausgleichsanspruch hat, besser verhinde ...

Ehegattenunterhalt nach Tod des Unterhaltspflichtigen
Di, 13 Mai 2008 03:53:17 CEST:
Unterhaltsansprueche nach dem Tod des UnterhaltspflichtigenEs gilt folgender Grundsatz: Unterhaltsberechtigte, die selbst erb- oder pflichtteilsberechtigt sind, ...

Begrenzung von nachehelichen Unterhalt
Mo, 11 Feb 2008 07:21:28 CET:
Befristung des Unterhalts bei kinderloser Ehe auch nach 20-jaehriger EheAm 26.09.2007 hat der BGH (XII ZR 15/05 = Beck RS 2007, 17614) ein Urteil gefaellt, nach ...

Verwirkung von Ehegattenunterhalt
Fr, 02 Nov 2007 10:55:56 CET:
Verwirkung von EhegattenunterhaltsanspruechenDie Ehefrau verliert ihre Unterhaltsansprueche, wenn sie in einer Beziehung lebt, die sich aufgrund starker Verflec ...

Gemeinsame steuerliche Veranlagung im Trennungsjahr
Fr, 05 Okt 2007 02:37:50 CEST:
Im BGH (Urteil vom 23.05.2007, Az.: XII ZR 250/04) lag folgender Sachverhalt zugrunde:Der Ehemann verlangt von der Ehefrau Zustimmung zur Zusammenveranlagung zu ...


Die Seite 1
Zum Thema Scheidung, Unterhalt und Sorgerecht

umgesetzt mit der EdeV Content Management Software