Teure Scheidung

Die Scheidung wird für Ex-Beatle Paul McCartney teuer werden. Er hat grob fahrlässig, anders kann man es nicht nennen, 2002 vor der Hochzeit mit der fast 30 Jahre jüngeren Heather Mills auf einen Ehevertrag verzichtete. Somit wird er wohl einen Teil seines auf rund 1 Milliarde Euro geschätzten Vermögens verzichten müssen. Nach Ansicht von involvierten und angeblich informierten Juristen könnte seiner Frau eine Abfindung in Höhe von 300 Millionen Euro zustehen.

Dem armen Paul blieben nur noch 700 Millionen Euro. Diese paar Kröten würden bei einer angenommenen Verzinsung von nur 3% im Jahr, auch nur noch für ein Einkommen von rd. 57.000,00 Euro am Tag führen. Ich möchte seine Probleme nicht haben, aber vielleicht wäre ich gern sein Anwalt.

Nachtrag 13.12.06:

Die Medien kolportieren mittlerweile eine Abfindungssumme von 800 Millionen Euro. Was will die Frau mit so viel Geld?

Einen Kommentar schreiben

Aktuelle Informationen zum Thema Scheidung

  • November 2006
    M D M D F S S
    « Okt   Dez »
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    27282930  
  • Die letzten Kommentare:

    • Christiane: Sehr geehrter Herr von der Wehl, ich habe 2011 in Indien geheiratet (standesamtlich) Die Ehe wurde in...
    • Sonja: Mein Ehemann und ich leben seit 3 Jahren getrennt. Er hat die Schidung am 21.6. eingereicht. Das...
    • Omeirat: Hallo, ich lebe mit meinen 3 Kinder bei meiner Mutter und habe die Steuerklasse 1. Würde gerne aber die...
    • JK: Sehr geehrter Rechtsanwalt, Eine 22 jährige Freundin absolviert gerade ein Bundesfreiwilligendienst. Nach der...
    • Antje: Sehr geehrte Damen und Herren, mein Exfreund ( Vater meiner Kinder 16/11) geht mit seiner Praxis in die...
  • Die letzten Trackbacks:

  • Vorherige Beiträge

      No More Previous Posts

Die Seite 1
Zum Thema Scheidung, Unterhalt und Sorgerecht