Tagesarchiv für den 28. Dezember 2007

Mütter durch Unterhaltsreform benachteiligt?

Freitag, den 28. Dezember 2007

Man las in der BILD: „FÜR MÜTTER WIRD ES GANZ BITTER“ Abstellend auf die geänderte Rangfolge, nach der nur noch die Kinder im 1. Rang sind und nur dann, wenn deren Ansprüche voll befriedigt sind, für die Mütter etwas verbleibt, titelt die BILD bekannt plakativ. Ich halte das für falsch. Im Mangelfall wurde der einzusetzende […]

weiterlesen?

Nachteile der Unterhaltsreform 2008

Freitag, den 28. Dezember 2007

Ein gravierender Nachteil ergibt sich für Väter, die bisher an die geschiedene Frau und Kinder Unterhalt zahlen mußten und nach der Reform nur noch Kindesunterhalt schulden, weil alle Kinder nunmehr allein im ersten Rang sind (bislang teilten sich Kinder und Ehefrauen eben den ersten Rang). Der Nachteil liegt im Steuerrecht. Steuerlich absetzbar ist nur Ehegattenunterhalt, […]

weiterlesen?

Aktuelle Informationen zum Thema Scheidung

  • Dezember 2007
    M D M D F S S
    « Nov   Jan »
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31  
  • Die letzten Kommentare:

    • Christiane: Sehr geehrter Herr von der Wehl, ich habe 2011 in Indien geheiratet (standesamtlich) Die Ehe wurde in...
    • Sonja: Mein Ehemann und ich leben seit 3 Jahren getrennt. Er hat die Schidung am 21.6. eingereicht. Das...
    • Omeirat: Hallo, ich lebe mit meinen 3 Kinder bei meiner Mutter und habe die Steuerklasse 1. Würde gerne aber die...
    • JK: Sehr geehrter Rechtsanwalt, Eine 22 jährige Freundin absolviert gerade ein Bundesfreiwilligendienst. Nach der...
    • Antje: Sehr geehrte Damen und Herren, mein Exfreund ( Vater meiner Kinder 16/11) geht mit seiner Praxis in die...
  • Die letzten Trackbacks:

  • Vorherige Beiträge

      No More Previous Posts

Die Seite 1
Zum Thema Scheidung, Unterhalt und Sorgerecht