Monatsarchiv für Dezember 2007

Geld als Scheidungsgrund

Mittwoch, den 12. Dezember 2007

Habe ich bei web.de. gelesen und das Geld ist tatsächlich einer der Scheidungsgründe Nr. 1: „Hamburg (dpa/tmn) – Sie gibt es leidenschaftlich aus, er hält es gerne zusammen: Wenn Partner einen unterschiedlichen Umgang mit Geld pflegen, ist das Dynamit für die Liebe. Grund für den Zoff sind häufig fehlende Absprachen. Doch drehen sich die Gespräche […]

weiterlesen?

Trennung: Unterschied Eherecht + Steuerrecht

Dienstag, den 11. Dezember 2007

Getrenntleben nach § 1567 BGB steht im Spannungsverhältnis zu „dauerndes Getrenntleben“ iSv § 26 EStG. Hierbei besonders bedeutsam die zivilrechtliche und die steuerrechtliche Wirkung von sog. Versöhnungsversuchen. Eherechtlich: Gescheiterte Versöhnungsversuche über kürzere Zeit sollen nach § 1567 II BGB das Getrenntleben nicht aufheben. Steuerrechtlich: eine gescheiterte Versöhnung schließt ein dauerndes Getrenntleben iSv § 26 I […]

weiterlesen?

Eheringe noch modern?

Dienstag, den 11. Dezember 2007

habe ich gerade bei web.de gelesen: „Längst nicht jeder trägt heute noch seinen Ehering Allensbach (dpa/tmn) – Längst nicht alle Verheirateten tragen heute noch ihren Ehering. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach. Im Schnitt bejahten die Frage zwei Drittel der Deutschen. Frauen bekennen sich mit 74 Prozent zum Bund fürs Leben, […]

weiterlesen?

Düsseldorfer Tabelle ab 01.01.2008

Dienstag, den 11. Dezember 2007

so wird sie aussehen. Präsentiert von der ARGE Familienrecht im DAV Düsseldorfer Tabelle ab 2008

weiterlesen?

Sexuelle Kontakte zwischen Jugendlichen werden nicht kriminalisiert

Montag, den 10. Dezember 2007

Gerade als Pressemitteilung des BMJ reingekommen: „Sexuelle Kontakte zwischen Jugendlichen bleiben grundsätzlich straflos – wie heute schon. Mit dieser Klarstellung hat Bundesjustizministerin Zypries auf unzutreffende Äußerungen vom Wochenende im Zusammenhang mit einem Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Bekämpfung der sexuellen Ausbeutung von Kindern reagiert, der in dieser Woche vom Deutschen Bundestag verabschiedet werden soll. „Der Gesetzentwurf […]

weiterlesen?

Scheidungen unterstützen Umweltschäden

Mittwoch, den 5. Dezember 2007

Habe ich gerade bei web.de gelesen. Laut einer US-Studie: New York (dpa) – Die weltweit drastisch steigende Zahl von Scheidungen belastet einer US-Studie zufolge die Umwelt. Durch die zunehmende Zahl von Singlehaushalten werde mehr Platz benötigt und mehr Energie verbraucht. Das sagt Prof. Jianguo Liu von der Universität des US-Bundesstaates Michigan in den „Proceedings“ der […]

weiterlesen?

Zitat von Richter Harald Schütz

Montag, den 3. Dezember 2007

In unserem Rechtsstaat kann es Menschen, weit überwiegend Vätern, widerfahren, dass gegen ihren Willen und ohne ihnen anzurechnendes schuldhaftes Verhalten ihre Ehen geschieden, ihnen ihre Kinder entzogen, der Umgang mit diesen ausgeschlossen, der Vorwurf, ihre Kinder sexuell missbraucht zu haben, erhoben und durch Gerichtsentscheid bestätigt wird, und sie zudem durch Unterhaltszahlungen auf den Mindestbehalt herabgesetzt […]

weiterlesen?

Aktuelle Informationen zum Thema Scheidung

  • Dezember 2007
    M D M D F S S
    « Nov   Jan »
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31  
  • Die letzten Kommentare:

    • Christiane: Sehr geehrter Herr von der Wehl, ich habe 2011 in Indien geheiratet (standesamtlich) Die Ehe wurde in...
    • Sonja: Mein Ehemann und ich leben seit 3 Jahren getrennt. Er hat die Schidung am 21.6. eingereicht. Das...
    • Omeirat: Hallo, ich lebe mit meinen 3 Kinder bei meiner Mutter und habe die Steuerklasse 1. Würde gerne aber die...
    • JK: Sehr geehrter Rechtsanwalt, Eine 22 jährige Freundin absolviert gerade ein Bundesfreiwilligendienst. Nach der...
    • Antje: Sehr geehrte Damen und Herren, mein Exfreund ( Vater meiner Kinder 16/11) geht mit seiner Praxis in die...
  • Die letzten Trackbacks:

  • Vorherige Beiträge

      No More Previous Posts

Die Seite 1
Zum Thema Scheidung, Unterhalt und Sorgerecht