Tagesarchiv für den 28. April 2008

Verwirkung des Ehegattenunterhaltsanspruchs bei Miteigentumserwerb des neuen Partners

Montag, den 28. April 2008

Der Fall: die unterhaltsberechtigte Frau erwarb gemeinsam mit ihrem neuen Lebensgefährten von dem Mann dessen Haushälfte. Nach dem BGH kann ein länger dauerndes Verhältnis der Unterhaltsberechtigten zu einem neuen Partner zu einer Unterhaltsverwirkung führen, wenn sich die Beziehung in einem solchen Maße verfestigt hat, dass sie als eheähnliches Zusammenleben anzusehen und gleichsam an die Stelle […]

weiterlesen?

Aktuelle Informationen zum Thema Scheidung

  • April 2008
    M D M D F S S
    « Mrz   Mai »
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Die letzten Kommentare:

    • Christiane: Sehr geehrter Herr von der Wehl, ich habe 2011 in Indien geheiratet (standesamtlich) Die Ehe wurde in...
    • Sonja: Mein Ehemann und ich leben seit 3 Jahren getrennt. Er hat die Schidung am 21.6. eingereicht. Das...
    • Omeirat: Hallo, ich lebe mit meinen 3 Kinder bei meiner Mutter und habe die Steuerklasse 1. Würde gerne aber die...
    • JK: Sehr geehrter Rechtsanwalt, Eine 22 jährige Freundin absolviert gerade ein Bundesfreiwilligendienst. Nach der...
    • Antje: Sehr geehrte Damen und Herren, mein Exfreund ( Vater meiner Kinder 16/11) geht mit seiner Praxis in die...
  • Die letzten Trackbacks:

  • Vorherige Beiträge

      No More Previous Posts

Die Seite 1
Zum Thema Scheidung, Unterhalt und Sorgerecht