Kinderbetreuungskosten steuerlich absetzbar?

Alte Rechtslage
Bis zum 31.12.2005 konnte für die Betreuung von Kindern ein weiterer Betreuungsfreibetrag in Anspruch genommen werden.

Aktuelle Rechtslage
Dies gilt seit dem 1. Januar 2006 nicht mehr. Jetzt können Aufwendungen für die Betreuung eines Kindes nur außergewöhnliche Belastungen sein oder im Rahmen der haushaltsnahen Beschäftigungen oder Dienstleistungen (§ 35a Einkommensteuergesetz) geltendgemacht werden.

Steuerlich werden nur Kosten anerkannt, die durch eine Erwerbstätigkeit der Eltern verursacht sind. Dies sind zum Beispiel Kosten für Babysitter, Erzieher, Tages-und Wochenmütter und Kindergärten.

Nicht anerkennungsfähig sind Kosten für sonstige Aktivitäten oder Kosten für die Vermittlung besonderer Fähigkeiten wie zum Beispiel Sport- und Musikunterricht oder Hausaufgabenbetreuung.

Nicht abzugsfähig sind Kosten für Sach-und Nebenleistungen im Zusammenhang mit der Betreuung, zum Beispiel die Verpflegung und die Anschaffung von Spielzeug.

Das Ganze gilt nur für Kinder, die noch nicht das 14. Lebensjahr vollendet haben oder, wenn sie noch nicht 21 Jahre alt sind, wegen einer Behinderung außer Stande sind, sich zu unterhalten.

Sind die Aufwendungen durch die Erwerbstätigkeit der Eltern verursacht, können 2/3 der tatsächlichen Aufwendungen, maximal 4000,00 € je Kind als Werbungskosten abgezogen werden.

Scheidung tut weh

Die Online Scheidung mit ehescheidung24

– schnell
– kostengünstig
– online
– durch hochspezialisierten Fachanwalt

Für Info`s klicken Sie auf den Warentrenner

bartenbach_warentrennstab.jpg

Einen Kommentar schreiben

Aktuelle Informationen zum Thema Scheidung

  • Dezember 2010
    M D M D F S S
    « Nov   Jan »
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  
  • Die letzten Kommentare:

    • Christiane: Sehr geehrter Herr von der Wehl, ich habe 2011 in Indien geheiratet (standesamtlich) Die Ehe wurde in...
    • Sonja: Mein Ehemann und ich leben seit 3 Jahren getrennt. Er hat die Schidung am 21.6. eingereicht. Das...
    • Omeirat: Hallo, ich lebe mit meinen 3 Kinder bei meiner Mutter und habe die Steuerklasse 1. Würde gerne aber die...
    • JK: Sehr geehrter Rechtsanwalt, Eine 22 jährige Freundin absolviert gerade ein Bundesfreiwilligendienst. Nach der...
    • Antje: Sehr geehrte Damen und Herren, mein Exfreund ( Vater meiner Kinder 16/11) geht mit seiner Praxis in die...
  • Die letzten Trackbacks:

  • Vorherige Beiträge

      No More Previous Posts

Die Seite 1
Zum Thema Scheidung, Unterhalt und Sorgerecht