Wozu ist der Fragebogen nötig?

Der Fragebogen ist nur notwendig, um dem Online-Anwalt die Daten zu liefern, die er für den Entwurf eines Scheidungsantrags benötigt. Dieser Fragebogen wird keinesfalls an das Gericht geschickt sondern ist nur für den internen Gebrauch bei dem Rechtsanwalt vorgesehen. Alle dort von den Mandanten gemachten Daten werden natürlich streng vertraulich behandeln.

Sollte es anhand der Daten irgendwelche Unklarheiten geben, werde ich mich immer entweder sofort per Mail oder per Telefon bei den Mandanten melden. Der Fragebogen ist auch notwendig, da er ganz unten die anwaltliche Bevollmächtigung enthält, die für die Einleitung eines gerichtlichen Scheidungsverfahrens zwingend gesetzlich vorgeschrieben ist.

ZURÜCK FAQ

Scheidung tut weh

Die Online Scheidung mit ehescheidung24

– schnell
– kostengünstig
– online
– durch hochspezialisierten Fachanwalt

Für Info`s klicken Sie auf den Warentrenner

bartenbach_warentrennstab.jpg

Eine Reaktion zu “Wozu ist der Fragebogen nötig?”

  1. Die Online Scheidung - Vor- und Nachteile - FAQ » Scheidung tut weh

    […] Wozu ist der Fragebogen nötig? […]

Einen Kommentar schreiben

Aktuelle Informationen zum Thema Scheidung

Die Seite 1
Zum Thema Scheidung, Unterhalt und Sorgerecht