Archiv der Kategorie 'Auslandsbezug'

Internationale Zuständigkeit für Scheidungen – Beispielsfälle

Donnerstag, den 17. Februar 2011

ACHTUNG, teilweise nicht mehr aktuell durch Gesetzesänderung. Seit 21.06.12 gilt die ROM III-VO mit neuen Wahlmöglichkeiten und neuen Regeln, wenn eine Rechtswahl nicht getroffen wurde!!

weiterlesen?

Scheidung international

Mittwoch, den 16. Februar 2011

ACHTUNG, teilweise nicht mehr aktuell durch Gesetzesänderung. Seit 21.06.12 gilt die ROM III-VO mit neuen Wahlmöglichkeiten und neuen Regeln, wenn eine Rechtswahl nicht getroffen wurde!! Ich befasse mich in meiner anwaltlichen Praxis zum Großteil mit der Scheidung und internationalem Bezug. Um beurteilen zu können, in welchem Land ein Scheidungsverfahren durchgeführt werden kann und welches Scheidungsstatut […]

weiterlesen?

Ein Deutscher kann sich immer in Deutschland nach deutschem Recht scheiden lassen!?

Mittwoch, den 16. Februar 2011

ACHTUNG, teilweise nicht mehr aktuell durch Gesetzesänderung. Seit 21.06.12 gilt die ROM III-VO mit neuen Wahlmöglichkeiten und neuen Regeln, wenn eine Rechtswahl nicht getroffen wurde!! Dieser Satz war noch bis vor wenigen Jahren herrschende Meinung. Er ist aber nicht mehr uneingeschränkt richtig. Wenn zum Beispiel eine deutsche Staatsbürgerin mit einem Franzosen verheiratet ist und in […]

weiterlesen?

Hinkende Ehe

Mittwoch, den 16. Februar 2011

Unter einer hinkenden Ehe versteht man die rechtlich, wenn die unterschiedlichen Rechtsordnungen zweier Staaten eine Eheschließung unterschiedlich beurteilen. Zum Beispiel eine Eheschließung in Deutschland, bei dem ein Verstoß gegen das Heimatrecht eines ausländischen Verlobten begangen wurde. Eine solche Ehe würde in dem Heimatland des ausländischen Ehepartners als Nichtehe betrachtet werden. Da diese Ehe aber in […]

weiterlesen?

Handschuhehe = Stellvertreterhochzeit

Mittwoch, den 16. Februar 2011

Unter einer Handschuhehe versteht man die Eheschließung vor einer Trauperson, bei der einer der Eheschließenden nicht anwesend ist, sondern durch einen Stellvertreter vertreten wird. In Deutschland ist eine solche Eheschließung aufgrund der Vorschrift des § 1311 S. 1 BGB nicht möglich. Danach müssen die Erklärungen zur Eheschließung persönlich und bei gleichzeitiger Anwesenheit abgegeben werden. Bei […]

weiterlesen?

Heirat in Las Vegas – Scheidung überhaupt notwendig?

Mittwoch, den 16. Februar 2011

Grundsatz: nur eine wirksam geschlossene Ehe kann/muss geschieden werden. Der Fall: zwei deutscher Staatsbürger sind auf Urlaub in Nevada und schließen in einer Wedding Chapel in Las Vegas die Ehe. Wieder in Deutschland, wird diese Ehe nicht ins Heiratsregister eingetragen und die Frau will auch von einer Ehe nichts mehr wissen. Frage: ist hier überhaupt […]

weiterlesen?

Internationale Zuständigkeit nach Brüssel IIa VO für Scheidung, Trennung u. Kindschaftssachen

Dienstag, den 15. Februar 2011

ACHTUNG, Nachtrag im Dezember 2012: Es gibt die neue ROM III-Verordnung, welche grundsätzliche Änderungen eingeführt hat. Bitte nachfragen! Die Verordnung 2201/2003, auch Brüssel IIa VO genannt, regelt die Zuständigkeiten im europäischen Familienrecht. Diese Verordnung gilt in ganz Europa, mit Ausnahme von Dänemark und in Zypern nur beschränkt. Sie gilt im wesentlichen für die Verfahren der […]

weiterlesen?

Unterhaltsschuldner lebt im Ausland – Vergleich der Verbraucherpreise

Mittwoch, den 2. Februar 2011

Wenn es um Unterhalt mit Auslandsbezug geht, also speziell der Unterhaltsschuldner im Ausland lebt, spielen die Lebenshaltungskosten im Ausland eine Rolle. Liegt das Preisniveau im Ausland z.B. 25% höher als bei uns, wird das unterhaltsrechtliche Einkommen des Schuldners ggfls. um 25 % zu reduzieren sein. Die aktuellen Zahlen zu den Verbraucherpreisen finden Sie beim Statistischen […]

weiterlesen?

Notarieller Scheidungsfolgen-Vertrag, wenn ein Ehepartner im Ausland lebt

Dienstag, den 18. Januar 2011

Es taucht immer wieder die Situation auf, dass in Familienverfahren, bei denen einer der Eheleute im Ausland lebt, ein notarieller Vertrag abgeschlossen werden soll. Häufig ist es ein kleiner Notarvertrag, in dem der Ausschluss des Versorgungsausgleiches geregelt werden soll. Wie kann dies praktisch gehandhabt werden, ohne dass der im Ausland lebende Ehepartner nach Deutschland reisen […]

weiterlesen?

Scheidung in Holland – Scheidung Niederlande

Freitag, den 14. Januar 2011

Auch das holländische Recht kennt die einvernehmliche Scheidung und die streitige Scheidung.  Bei einer einvernehmlichen Scheidung ist ausreichend, dass die Eheleute einen gemeinsamen Antrag auf Scheidung der Ehe stellen. Wird der Antrag an das Familiengericht gestellt, muss allerdings beachtet werden, dass spätestens 6 Monate nach Rechtskraft des Scheidungsbeschlusses eine Einschreibung in das Standesregister notwendig ist. Ansonsten verliert der Beschluss […]

weiterlesen?

Aktuelle Informationen zum Thema Scheidung

  • Oktober 2020
    M D M D F S S
    « Feb    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031  
  • Die letzten Kommentare:

    • Alinka: Hallo, ich habe eine Frage Ich habe mich von 10 Jahren von meinem Mann getrennt. Er hat mich ausbezahlt und...
    • Brigitte: Hallo , folgendes Problem habe in Denmark 2017 geheiratet lebe in Deutschland habe es hier nicht eintragen...
    • Ex-Frau eines Narzissten: Es gibt wohl genug Frauen mit dem selben Schicksal, diese besagten Männer sind Plender und...
    • Christiane: Sehr geehrter Herr von der Wehl, ich habe 2011 in Indien geheiratet (standesamtlich) Die Ehe wurde in...
    • Sonja: Mein Ehemann und ich leben seit 3 Jahren getrennt. Er hat die Schidung am 21.6. eingereicht. Das...
  • Die letzten Trackbacks:

  • Vorherige Beiträge

      No More Previous Posts

Die Seite 1
Zum Thema Scheidung, Unterhalt und Sorgerecht