Regelbeträge zum Kindesunterhalt ab 01.07.2007 5/5

Nachdem die geplante Reform des Unterhaltsrechts nun definitiv nicht zum 01.07.07 in Kraft treten wird, sondern auf einen ungewissen Zeitpunkt in der Zukunft verschoben ist, war der Gesetzgeber kurzfristig gehalten, zum 01.07.2007 neue Regelbeträge zur Berechnung des Kindesunterhalts festzulegen.

Diese sind für die Altersgruppe 0 - 5 Jahre EUR 202, für die Altersgruppe 6 - 11 Jahre EUR 245 und für die Altersgruppe 12 - 18 Jahre EUR 288.

Die Werte liegen damit um EUR 2 bzw. EUR 3 unter den seit 01.07.05 geltenden, was also eine wirkliche Änderung nicht mit sich bringt. Es wäre weitaus praktischer gewesen, die Werte zu belassen und nicht zu ändern.

Die neue Düsseldorfer Tabelle, die auf den Regelbeträgen aufbaut, ist noch nicht verfügbar.

Rechtsanwalt Eric Schendel, Ihr Scheidungsanwalt in Mannheim

geschrieben am: 13.06.2007 - 15:36:05 von: schendel in der Kategorie Aktuelles
6507 mal gelesen
Fragen und Antworten: 15 Kommentare


Sicherheitscode (nur für Gäste):

(Achtung öffentliche Frage für jeden einsehbar!
Möglichst keine Kontaktdaten und Emailadressen angeben!)

Bewerte diesen Artikel: Bewertung:
5/5 basierend auf 1 Stimmen
E-Mail:
gesendet von
E-Mail an
07.03.2010 - 22:21:58:
Ihre Frage / Meinung?
01.02.2009 - 20:55:42:
Der Vater meiner Tochter 1993 geboren zahlt derzeit 150,00 € Unterhalt. Er erhält derzeit ALG I in Höhe von 650€ nun will er den Unter...
04.01.2008 - 12:59:08:
"leider muß man wohl für jede vernünftige auskunft zahlen wirklich schade." und "Warum werden die Fragen nicht beantwortet???...

RSS FEED


Die Seite 1
Zum Thema Scheidung, Unterhalt und Sorgerecht

This website uses cookies to enhance your experience. Read our privacy policy for details. X
EdeV-Verzeichnis die Software für web2.0 Communities von McGrip Web Design Services