Umgangsvereinbarung und Zwangsgeld II 0/5

Eine einmal getroffene Umgangsvereinbarung ist grundsätzlich einzuhalten. Sollte es bei der Durchführung jedoch immer wieder zu ernsthaften Konflikten kommen, dann kann jeder beteilite Elternteil einen Antrag auf Vermittlung an das Familiengericht stellen. In einem vom Oberlandesgericht Frankfurt am Main entschiedenen Fall scheiterte das Vermittlungsverfahren. Die Kindesmutter beantragte daraufhin mit meiner Hilfe die Abänderung des Umgangsvergleichs. Trotz der Konfliktlage drohte das Familiengericht ihr ein Zwangsgeld an. Hiergegen wehrte sie sich durch Beschwerde an das Oberlandesgericht.

Das Oberlandesgericht hob diesen Beschluss auf und wies darauf hin, dass in diesem Fall, in dem eine Abänderung der ursprünglichen Umgangsregelung sinnvoll erscheine, weil sie nicht praktikabel war, die Vollziehung des Vergleichs nicht mit Zwangsmitteln durchgesetzt werden dürfe. Von Bedeutung war auch, dass das Jugendamt ebenfalls eine Abänderung und vorläufg begleitete Umgangskontakte empfahl. Die Entscheidung ist in der Zeitschrift für dsa gesamte Familienrecht abgedruckt, Heft 9, 2009, S. 796.

Barbara Becker-Rojczyk
Fachanwältin für Familienrecht in Frankfurt am Main.

geschrieben am: 30.09.2009 - 18:34:34 von: Becker-Rojczyk in der Kategorie Umgangsrecht
3054 mal gelesen
Fragen und Antworten: 5 Kommentare


Sicherheitscode (nur für Gäste):

(Achtung öffentliche Frage für jeden einsehbar!
Möglichst keine Kontaktdaten und Emailadressen angeben!)

Bewerte diesen Artikel: Bewertung:
0/5 basierend auf 0 Stimmen
E-Mail:
gesendet von
E-Mail an
23.01.2011 - 21:43:32:
Hallo, ich brauche dringend ihren Rat, da die Gesundheit meines Kindes unter der Gefahr ist. Umgangsrecht ist gerichtlich geregelt. Das Ki...
25.09.2010 - 23:26:37:
meine frau hat mich verlassen mit dem gemeinsammer sohn von mir will sie scheiden lassen wie wird prosses laufen obwohl ich es nict will
09.06.2010 - 13:22:14:
kann eine Umgangsvereinbarung die vom kindsvater in schriftform dagelegt wurde nach belieben geändert werden in gerade oder ungeraden woche...

RSS FEED


Die Seite 1
Zum Thema Scheidung, Unterhalt und Sorgerecht

This website uses cookies to enhance your experience. Read our privacy policy for details. X
EdeV-Verzeichnis die Software für web2.0 Communities von McGrip Web Design Services