Fachanwälte für Familienrecht und Kollegialität

Es gibt seltsame Charaktere, besonders unter den Anwälten. Ich erlebe gerade Sonderbares mit Kollegen.

Meine Seite ehescheidung24 soll künftig ein Portal für Fachanwälte im Familienrecht werden und den Rechtssuchenden die Möglichkeit geben, einen familienrechtlichen Fachmann/Fachfrau als Fachanwalt für Familienrecht ortsnah zu finden. Im Moment können sich die Kollegen kostenfrei dort eintragen. Was ist heute noch umsonst?
Trotz dieses kostenlosen Angebotes habe ich von einer Kollegin eine Abmahnung erhalten. Damit könnte ich noch leben, denn jeder soll auch das ablehnen können, was er umsonst bekommt und was ihm auch noch nützen würde. Soviel Freiheit muß es geben.

Worüber ich aber erschüttert war, war der Stil des Schreibens: keine persönliche Anrede und keine abschließende Grußformel. Nicht einmal das als abschätzig geltende „Hochachtungsvoll“, nein gar nichts, nur der Name.

Soviel zu Kollegialität im Haifischbecken der Anwaltschaft. In der betreffenden Großstadt am Main muß ein schreckliches Klima unter den Anwälten herrschen. Da bin ich froh, im beschaulichen Schleswig-Holstein zu praktizieren.

3 Reaktionen zu “Fachanwälte für Familienrecht und Kollegialität”

  1. Barbara Vock-Weber

    Ja, das ist wirklich traurig.

    Ich lebe und arbeite zwar auch in einer schönen Kleinstadt in der Pfalz, durch relative Nähe zu Grossstädten bekomme ich trotzdem einiges mit an Unkollegialität ( gelinde ausgedrückt). Leider auch oft zum Schaden der Mandanten der unkollegialen Kollegen —

  2. Jochem Schausten

    Sehr geehrter Herr Kollege,

    das ging uns mit unserer Seite (auch ein Rechtsanwaltsverzeichnis, in das sich die Kollegen kostenlos eintragen können) genau so. Ein Kollege sah sich auf Grund unserer Info-Mail genötigt, uns – kostenpflichtig – wegen Spams abzumahnen.

    Wir haben die Unterlassungserklärung unterschrieben und ihm die Kostennote auf Grund der neueren BGH-Rechtsprechung zur Erforderlichkeit der Anwaltsbeauftragung zurückgeschickt.

    Das der Kollege nicht im Verzeichnis steht, bedarf wohl keiner weiteren Erläuterung 😉

    Mit freundlichen kollegialen Grüßen

    Jochem Schausten

  3. Ulla

    1 Scheidung 8 Anwälte 2 Richter,bin belogen und betrogen worden,von Anwälten.Dafür Lebe ich nun unter Harz 4. Mit Arbeit ,bin noch nicht geschieden,Als Hausfrau und Mutter,die sich nie was zu schulden kommen hat.Mein noch Mann lebt in 200qm Ich in 38 qm,mit Arbeit,un d Krankheit.
    Danke Ulla

Einen Kommentar schreiben

Aktuelle Informationen zum Thema Scheidung

Die Seite 1
Zum Thema Scheidung, Unterhalt und Sorgerecht