Scheidung Großbritannien/England in Deutschland

nach dem englischen/walisischen bezw. nach dem schottischen und dem nordirischen Eherechts ist für eine Scheidung das Rechtssystem anzuwenden, welches dort gilt, wo die Eheleute ihr Domizil haben. Das Domizil wird definiert als der Staat, in dem die Eheleute sich mit der Absicht niedergelassen haben, für immer oder jedenfalls auf bestimmte Zeit dort zu leben.

Nach dem Domizilprinzip würden also englische Staatsbürger, die in Deutschland leben, nach deutschem Recht geschieden werden.

Auch hier ist von einer so genannten versteckten Rückverweisung auf das deutsche materielle Scheidungsrecht auszugehen. Dies gilt sogar dann, wenn nur ein Ehegatte seinen Wohnsitz in Deutschland hat, der andere Ehegatte seinen Wohnsitz aber in einem Drittstaat oder in seinem Heimatstaat. Auch dann wird von einer versteckten Rückverweisung auf deutsches Recht ausgegangen, da das deutsche Recht in diesem Fall die größte Sachnähe besitzt.

Umgekehrt würde dies aber auch bedeuten, dass 2 deutsche Staatsbürger, die in England leben, nach englischem Recht geschieden werden.

Lesen Sie auch hier näheres:

SCHEIDUNG nach Britischem Recht

Einen Kommentar schreiben

Aktuelle Informationen zum Thema Scheidung

  • Februar 2010
    M D M D F S S
    « Jan   Apr »
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
  • Die letzten Kommentare:

    • Christiane: Sehr geehrter Herr von der Wehl, ich habe 2011 in Indien geheiratet (standesamtlich) Die Ehe wurde in...
    • Sonja: Mein Ehemann und ich leben seit 3 Jahren getrennt. Er hat die Schidung am 21.6. eingereicht. Das...
    • Omeirat: Hallo, ich lebe mit meinen 3 Kinder bei meiner Mutter und habe die Steuerklasse 1. Würde gerne aber die...
    • JK: Sehr geehrter Rechtsanwalt, Eine 22 jährige Freundin absolviert gerade ein Bundesfreiwilligendienst. Nach der...
    • Antje: Sehr geehrte Damen und Herren, mein Exfreund ( Vater meiner Kinder 16/11) geht mit seiner Praxis in die...
  • Die letzten Trackbacks:

  • Vorherige Beiträge

      No More Previous Posts

Die Seite 1
Zum Thema Scheidung, Unterhalt und Sorgerecht